bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

U 23 abgesagt Biber vor der Premiere

Datum: 26.04.2016Kategorie: Fußball 2. Mannschaft
 U 23 abgesagt   Biber vor der Premiere

Die für heute angesetzte Begegnung der U 23 gegen Bruck wurde aufgrund der schlechten Witterungsverhältnisse abgesagt.

Der bisherige Co-Trainer schlüpft bei der Partie der U23 des SV Seligenporten gegen Bruck in die Rolle des Cheftrainers.
Nach dem Ende seines Lehrganges, tritt der bisherige Co-Trainer Mirsad Biber die Nachfolge des vor knapp drei Wochen geschassten Übungsleiters Ioan Pal bei der U23 des SV Seligenporten an. Seine Premiere im Nachholspiel gegen den FSV Erlangen-Bruck an diesem Dienstag (18.30 Uhr) steht allerdings unter denkbar ungünstigen Vorzeichen. Denn mit schon sieben Zählern Rückstand auf den ersten Relegationsplatz bei nur noch fünf ausstehenden Partien scheint der direkte Abstieg kaum noch abwendbar. 
Dies umso mehr, als die Brucker gerade auf fremden Plätzen schon so manches Ausrufezeichen setzten. Immerhin verbuchten sie dort schon fünf Siege und sammelten mit 20 Zählern mehr als die Hälfte ihrer insgesamt 37 Punkte. Außerdem musste der FSV erst 17 Gegentore mit nach Hause nehmen  - zusammen mit Primus ASV Neumarkt Ligabestwert. Geht die U23 aber mit der gleichen Leidenschaftlichkeit und Willensstärke wie über weite Strecken gegen Neumarkt und zuletzt in Neudrossenfeld gezeigt, ist dieses Bollwerk absolut zu knacken. Unabdingbare Voraussetzung ist allerdings, dass sich die schon grotesk anmutende Personalsituation – in Neudrossenfeld standen lediglich zehn Spieler zur Verfügung – entspannt. Hier dürfte es Biber zu Gute kommen, dass er mit Achim Meyer, dessen Rotsperren abgelaufen ist, auf einen Akteur zurückgreifen kann, der der  zuletzt arg wackeligen Abwehr Stabilität zu verleihen vermag.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY