bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Vierke-Elf muss zum Tabellenzweiten

Datum: 27.09.2014Kategorie: Fußball 2. Mannschaft

Am Samstag (15 Uhr) steht für den SV Seligenporten II die schwere Partie beim Zweiten FC Vorwärts Röslau auf dem Plan.


Welches Potenzial in dem Team aus dem Landkreis Wunsiedel steckt, bewies zuletzt der deutliche 4:0-Sieg beim TSV Kirchenlaibach-Speichersdorf, womit man auch dem wegen einer Virusinfektion im Krankenhaus weilenden Trainer Rüdiger Fuhrmann ein dickes Genesungsgeschenk machte.

Ein solches braucht der SV Seligenporten II zwar nicht, wohl aber Punkte. Ist er doch mittlerweile auf Rang zehn abgerutscht und muss sich allmählich mit dem Abstiegskampf vertraut machen. Hauptgrund dieses Dilemmas ist die mit fünf Treffern in den letzten sechs Partien arg magere Torausbeute. Dies resultiert wiederum daraus, das mit dem bei der ersten Mannschaft weilenden Stephan König, sowie Ahmed Ayaloglu (verletzt) und dem kurzfristig abgewanderten Tim Ruhrseitz drei Spieler vakant sind, die für zehn der insgesamt 19 Treffer verantwortlich waren. Sicherlich keine Idealen Voraussetzungen für eine Überraschung. Doch Trainer Markus Vierke hat allemal das Zeug dazu, solchen Situationen mit innovativen Lösungen zu begegnen.

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY