bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS testet gegen Frohnlach

Datum: 13.02.2016Kategorie: Fußball 1. Mannschaft
SVS testet gegen Frohnlach

Gegen den Ligarivalen sollen die nach einem erfolgreichen Trainingslager gewonnen Erkenntnisse weiter verfeinert werden.

An diesem Samstag (11 Uhr) bestreitet der SV Seligenporten in Coburg sein nächstes Testspiel. Gegner auf dem Kunstrasenplatz der Doktor Stocker Anlage in der Wiesenstraße ist Bayernligarivale VfL Frohnlach. Gegen den mit Relegationsplatz 16 tief im Abstiegsstrudel steckenden VfL haben die Klosterer bislang gute Erfahrungen gemacht und beide Punktspiele mit 3:2 (zuhause) und 3:0 (auswärts) für sich entschieden.
Zudem präsentierte sich der SVS beim  4:1-Sieg beim Regionalligisten FC Schweinfurt vor acht Tagen in beeindruckender Frühform. Auch das unmittelbar danach in Prag bezogene Trainingslager geriet zu einem vollen Erfolg. „Wir haben intensiv im technischen und taktischen Bereich gearbeitet“, nennt Trainer Florian Schlicker den großen Schwerpunkt, der bei nicht nur bei bester Witterung  sondern auch unter idealen  strukturellen Bedingungen absolvierten sieben kräftezehrenden Einheiten. Und weil in einer Mannschaftssportart wie dem Fußball, sämtliche auch noch so akribische Taktiktüftelei ohne einen gewissen Mannschaftsgeist wohl nicht einmal die Hälfte wert ist, wurde auch auf eine Weiterentwicklung dieser für ein erfolgreiches Tun unabdingbaren Voraussetzung vor allem in Hinblick auf die Neuzugänge sehr viel Augenmerk gelegt. Waren Torhüter Christopher Pfeiffer, Innenverteidiger Kevin Woleman und Torjäger Bastian Herzner in den bisherigen Testspielen ohnehin schon mittendrin statt nur dabei, adelt sie Schlicker nun nach den Tagen von Prag als „voll und ganz integriert.“                                    

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY