bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II peilt gegen Schwabach einen Sieg an

Datum: 06.04.2014Kategorie: Fußball 2. Mannschaft

Mit dem SC 04 Schwabach stellt sich am Sonntag (15 Uhr) im Kloster eine Mannschaft vor, die in einer tiefen sportlichen Krise steckt. Ursprünglich angetreten, den Abstieg aus der Landesliga umgehend wett zu machen, kämpfen die Franken stattdessen um den Klassenerhalt. Im Zuge dieser Misere wurde der erst zu Saisonbeginn verpflichtete Coach und Ex-Profi Armin Störzenhofecker geschasst und mit Stefan Pröbster sowie den zuletzt beim SV Pölling tätigen Johannes Feihl ein Trainer-Duo installiert. Diese Personalie trug denn auch mit einem 2:1 gegen den Fünften ESV Ansbach-Eyb sogleich Früchte. „Der Trainerwechsel scheint bei den Schwabachern einen Motivationsschub ausgelöst zu haben, diesem Schwung werden sie sicherlich nun auch bei uns umsetzen wollen“, erwartet SVS-Trainer Thorsten Pöllet heftige Gegenwehr. Optimistisch stimmt ihn aber die Spielanlage des Rivalen: „ Der SC04 ist sehr offensiv ausgerichtet, was uns entgegen kommt.“              

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY