bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II gastiert beim Letzten

Datum: 31.08.2014Kategorie: Fußball 2. Mannschaft
SVS II gastiert beim Letzten

Mit den Klosterern und dem ASV Hollfeld treffen zwei Klubs aufeinander, deren Entwicklung eine grundverschiedene ist.

Wäre die am Sonntag um 15 Uhr anstehende Partie des SV Seligenporten II beim ASV Hollfeld auch im vergangenen Jahr ausgetragen worden, dann wäre die Frage nach dem Favoriten erst gar nicht aufgekommen. Denn in dieser noch gar nicht so fernen Zeit firmierte der Klub aus dem Städtchen in der nördlichen Fränkischen Schweiz als stolzer Bayernligist, während sich die Klosterer zwei Klassen tiefer in der Bezirksliga tummelten.
Nach dem Abstieg des einen sowie dem gleichzeitigen Aufstieg des anderen Vereins, hat sich die Lage aber gründlich verändert. Denn während sich der SVS II mit 15 Zählern und einem daraus resultierenden fünften Tabellenrang überraschend schnell an die neue höherklassige Umgebung gewöhnt hat, scheint der Weg der Hollfelder unaufhaltsam weiter nach unten zu führen. Das dieses Jahr aufgrund der großen Fluktuation in der Mannschaft inklusive eines Trainerwechsels kein einfaches sein würde, hatte die Macher des ASV schon vor Saisonbeginn geahnt und „nur“ einen Platz im Mittelfeld angestrebt. Nun aber scheint selbst diese Marke arg gefährdet, belegt man doch mit nur vier Zählern aus neun Partien den 18. und somit letzten Rang. Angesichts dieser recht ungemütlichen Situation wurden auf der Homepage nun sogar die „Wochen der Wahrheit“ ausgerufen.
Diese Wahrheit ist bei den Klosterern indes eine ganz andere, weil eine sehr erfreuliche. So hat die Elf die Aussage ihres Trainers Markus Vierke, dass „wir gereift sind“ mit dem jüngsten 1:0-Erfolg gegen das Spitzenteam des ASV Veitsbronn eindrucksvoll bestätigt. Tritt der SVS II auch in Hollfeld mit derselben Spielfreude und ebenso unbedingter Konzentration an, dann ist der nächste Sieg – es wäre der sechste im zehnten Match – zum Greifen nah.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY