bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Klosterer vor Generalprobe

Datum: 20.02.2016Kategorie: Fußball 1. Mannschaft

Mit dem Match beim 1. FC Nürnberg II auf dem Trainingsgelände am Valznerweiher, schließt der SV Seligenporten an diesem Samstag (14 Uhr) seine Testspielserie ab.

„Wir haben viele gleichwertige Spieler und es soll noch jeder einmal die Chance haben, sich zu zeigen“, freut sich Trainer Florian Schlicker auf die Generalprobe vor dem am 27. Februar gegen den SSV Jahn Regensburg II geplanten Ligaauftakt. Helfen soll hierbei auch die 2:4-Pleite gegen den Ligakonkurrenten VfL Frohnlach. Haben sich Schlicker und sein Trainerkollege Serdal Gündogan dort an der Seitenlinie noch mächtig geärgert, stuft Erstgenannter diese Partie mittlerweile sogar „wertvoller als einen Sieg“ ein. „Die Spieler“, so der Coach weiter, „haben gemerkt, dass es mit einem Tick weniger nicht geht.“ Darüber hinaus wurden den Klosterkickern auch ihre Defizite sowohl im taktischen Bereich, als auch was das Positionsspiel angeht recht eindrucksvoll vor Augen geführt. Diese Schwächen zu minimieren und im besten Falle sogar ganz abzustellen, bildeten denn auch die Schwerpunkte im Trainingsbetrieb der vergangenen Woche. Um nun zu erfahren, ob und wie gut dieses Unterfangen tatsächlich gelungen ist, dafür könnte der Tabellen-Dritte der Regionalliga Bayern ein idealer Gradmesser sein.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY