bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Ioan Pals Premiere bei der U23 des SVS

Datum: 27.02.2016Kategorie: Fußball 2. Mannschaft

Der neue Coach und sein völlig umgekrempeltes Team fahren zum FSV Stadeln.

Mit dem Nachholspiel beim FSV Stadeln startet die U23 des SV Seligenporten an diesem Samstag (14 Uhr) in die Restrückrunde der Landesliga Nordost. Besonders gespannt darf man hierbei sein, wie weit der neue SVS-Trainer Ioan Pal in der sechs Wochen umfassenden Vorbereitungszeit, bei dem Vorhaben, der mit sechs Zu- und acht Abgängen extrem umgestalteten Mannschaft sein ihm eigenes „Pal-System“ zu implizieren, tatsächlich gekommen ist. Pal legt sehr viel Wert auf Disziplin und ist ein Verfechter des Offensivfußballs. Letzteres ist zum einen wichtig und nötig, weil die U23 in der Kategorie „erfolgreicher Torschuss“ mit lediglich 24 Treffern in 20 Partien den vorletzten Platz belegt. Zum anderen könnte sich diese Vorgehensweise dahingehend auszahlen, als sich der Gastgeber aus Stadeln mit der zweitschwächsten Abwehr herum plagt. Gelingt es den auf Relegations-Rang 16 darbenden kleinen Klosterern ihrer Serie von sieben Spielen ohne Sieg endlich ein Ende zu setzen, könnten sie nicht nur ihren Kontrahenten überflügeln, sondern auch frischen Mut für die am 06. März anstehende schwere Heimaufgabe gegen den Spitzenreiter ASV Neumarkt schöpfen.                    

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY