bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Der FC Bayern München II - die ungestillte Sehnsucht nach dem Aufstieg

Datum: 23.07.2016Kategorie: Fußball 1. Mannschaft
Der FC Bayern München II - die ungestillte Sehnsucht nach dem Aufstieg

Nach dem 0:3 bei der SpVgg Greuther Fürth muss der SV Seligenporten im ersten Heimspiel (Samstag, 17 Uhr) gegen den FC Bayern München II eine riesige Hürde überwinden.


Der FC Bayern München ist mit mehr als 250.000 Mitgliedern nicht nur der größte Verein auf dem Erdball, sondern auch Deutschlands Aushängeschild Nummer eins in Sachen Sport. Sammeln die Profifußballer schon seit Jahrzehnten Titel en Masse, lehren nun auch die Fußball-Damen und die Basketballer der Konkurrenz das Fürchten. Was Wunder also, dass der „Stern des Südens“ auch im Amateurbereich des runden Leders nach oben in die dritte Liga strebt. Gab es in der Premierensaison der 2012 eingeführten Regionalliga Bayern einen zweiten Platz, landete man im Folgejahr ganz vorne. In der Aufstiegs-Relegation gegen Fortuna Köln scheiterten die „kleinen Bayern“ dann unter dramatischen Umständen. Trotz einer 0:1-Niederlage im Hinspiel, wähnte sich der FCB nach einem Doppelschlag von Ylli Sallahi schon am Ziel der Träume, ehe die Fortuna ihrem Namen alle Ehre machte und sich mit dem 1:2 in der Nachspielzeit in Liga Drei und die Bayern ins Tal der Tränen schoss. Nachdem man 2013/14 den Würzburger Kickers den Vortritt lassen musste, wurde die vergangene Saison „nur“ auf Platz sechs beendet. Nach einem erheblichen Umbruch strebt das Team von Trainer Heiko Vogel zwar den „maximalen Erfolg“ an, ohne aber das Ziel Meisterschaft und Aufstieg explizit zu definieren. Der Start in neue Fußballjahr ist nach einem 2:1-Sieg gegen den sicherlich wieder eine gute Rolle spielenden FV Illertissen schon mal geglückt.
 

Statistik

Die Bilanz des SVS gegen die Bayern ist stark ausbaufähig. In den bislang sechs Partien gab es ein Remis und fünf Pleiten bei kümmerlichen 2:17 Toren. Den einzigen Zähler ergatterten die Klosterer beim 1:1 im Herbst 2012, dem ersten Aufeinandertreffen überhaupt, welches damals auf der Sportanlage des SV Heimstetten ausgetragen wurde. Chancenlos war der SVS beim 0:3 in der bislang letzten Partie am 28.April 2015 im Grünwalder Stadion.

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY