bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Brisantes Duell im Kloster

Datum: 14.05.2016Kategorie: Fußball 2. Mannschaft
Brisantes Duell im Kloster

Landesliga. Während die U23 ihren Aufwärtstrend bestätigen will, kämpft Schlusslicht Baiersdorf um seine letzte Chance.


So schnell kann es im Fußball gehen: Vor wenigen Wochen noch scheinbar abgeschlagen am Tabellenende, hat die U23 des SV Seligenporten nach dem Trainerwechsel von Ioan Pal zu Mirsad Biber eine furiose Aufholjagd gestartet und nach drei Siegen in Folge den Sprung in die Relegationszone geschafft.

Sollte der SVS auch sein Spiel an diesem Samstag (16 Uhr) gegen den Baiersdorfer SV gewinnen und der Vorletzte SV Friesen gleichzeitig maximal einen Punkt ergattern, wäre die Gefahr eines Direktabstieges gebannt. Bis dorthin aber bedarf es allerdings eines harten Stück an Arbeit. So ist der Letzte aus Baiersdorf selbst zum Siegen verdammt, um überhaupt noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu besitzen. Der vermeintliche Vorteil eines Heimspieles muss für die Klosterer nicht zwingend einer sein, haben die Franken doch auf fremdem Gelände 17 ihrer insgesamt 29 Zähler mitgenommen. Sollte die U23 aber ihre zuletzt gezeigte Leidenschaft und Spielfreude auf den Platz bringen, ist die Möglichkeit auf ein Fortführen der Serie ziemlich groß.

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY