bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

U23 geht gestärkt ins Duell mit Neudrossenfeld

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 28.09.2015
U23 geht gestärkt ins Duell mit Neudrossenfeld

Gegen den Absteiger will der SVS seinen Aufwärtstrend fortsetzen.


Nachdem zuletzt zwei glatten Siegen und dem dadurch erfolgten Sprung aus der Abstiegszone, darf die U23 des SV Seligenporten am Sonntag (15 Uhr) die Partie gegen den TSV Neudrossenfeld gestärkt wie selten angehen.

Die Hauptursache für die positive Entwicklung ist, dass es Trainer Thomas Diem immer besser gelingt, sein völlig neu zusammengestelltes Team zu einer Einheit zu formen. Freilich ist das Mannschaftsgebilde noch recht fragil und vor Rückschlägen nicht gefeit, wie die des Öfteren vorkommenden individuellen Schnitzer und auch spielerische Missverständnisse deutlich machen.

Beim Gegner aus Neudrossenfeld allerdings ist die Ausgangslage eine gänzlich andere. Schien sich der Absteiger mit zwei Erfolgen zum Start schnell in der neuen Umgebung zurecht zu finden, ging es alsbald stetig bergab. So durften die Oberfranken in den jüngsten sieben Partien nur noch einmal das gute Gefühl eines Sieges genießen. Welche Möglichkeiten im Kader des auf Platz neun rangierenden TSV tatsächlich innewohnen, belegt das respektable 1:1 beim souveränen Spitzenreiter ASV Neumarkt eindrucksvoll. Um gegen diesen Kontrahenten zu bestehen und den Aufwärtstrend fortzusetzen, wird es für die Klosterer wohl vor allem darauf ankommen, ihm mit konsequentem Zweikampfverhalten Paroli zu bieten. Dass die Diem-Truppe sich auf diese Marschroute versteht, bewies sie nicht zuletzt beim 1:0-Auswärtserfolg gegen den anderen Absteiger FSV Erlangen-Bruck.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY