bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II schießt sich zum Klassenerhalt

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 25.05.2015

~Kleine Klosterer behalten beim SSV Kasendorf mit 1:0 (0:0) die Oberhand.

Der SVS II machte sofort deutlich, dass er  nicht gewillt war sich den nötigen Zähler zum Klassenerhalt zu ermauern, sondern nahm das Geschehen selbst in die Hand. Die erste Gelegenheit verzeichnete Adrian Robinson, der aber Tor vorbei zielte (12.) War es hier der linke Pfosten, zischte fünf Minuten später die abermals von Robinson auf die Reise geschickte Kugel später dann neben der rechten Torbegrenzung ins Aus. Im weiteren Verlauf machten die Gastgeber immer mehr auf sich aufmerksam und zogen ihr gefürchtetes Offensivspie auf. Doch weil die von Dominik Ammon umsichtig geführte SVS-Abwehr sicherstand und Torhüter Martin Bachner die wenigen Bälle die dennoch durchkamen, souverän abfischte, ging es torlos in die Pause.
Diese schien den Klosterern recht gut zu bekommen, stellten sie doch in der zweiten Hälfte das dominierende Team. Einziges Manko war die mangelnde Durchsetzungskraft in der Offensive. So dauerte es bis zur 75. Minute, ehe Paolo Pucci mit einem Knaller knapp über das Gebälk für Aufregung sorgte. Nachdem dem der eingewechselte Songsik Shin es seinem Mannschaftskameraden nachmachte (87.), nahm die Partie mit einer turbulenten Schlussphase nochmal richtig Fahrt auf. Zunächst klärte Ammon einen Freistoß der Kasendorfer mit letztem Einsatz, bevor Shin die Kugel Robinson maßgerecht in den Lauf spielte, so dass dieser wenig Mühe hatte, um zum 1:0 (90.+3) für den SVS II abzuschließen und schließlich alle Zweifel am Klassenerhalt endgültig zu zerstreuen.
                                                   

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY