bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II rutscht in den Abstiegskampf

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 29.09.2014

Kleine Klosterer kassieren mit einem 1:5 (1:1) beim FC Vorwärts Röslau ihre vierte Niederlage in Folge und müssen sich nun endgültig nach hinten orientieren.


Zu Beginn sah es für die Klosterer noch ganz gut aus, lieferten sich doch dem favorisierten Tabellenzweiten einen offenen Kampf und boten auch in spielerischer Hinsicht eine ordentliche Vorstellung. Trotzdem aber konnten sie nicht verhindern, dass Tobias Benker die Heimelf nach einer Viertelstunde mit 1:0 nach vorne brachte. Der SVS aber ließ sich dadurch nicht beirren und schlug neun Minuten später zurück. Der nach langer Verletzungspause erstmals wieder spielfähige Ahmet Ayaloglu vollendete einen schönen Angriffszug mit dem 1:1-Ausgleich.

In der Folge wogte die Partie hin und her, von jeweils einem Pfostenschuss abgesehen, blieben aber größere Torchancen auf beiden Seiten aus. So war dann aus Klostersicht schon etwas unglücklich, dass Jaroslav Smrha einen von Benker getretenen Freistoß zum 2:1 (60.) für Röslau einköpfte. Die endgültige Wende sollten die Gäste dann selbst einleiten, als sie sich mit einer Gelb-Roten Karte (62.) wegen Meckerns selbst dezimierten. Nun spielte Röslau seine wesentlich größere Erfahrung konsequent aus und erhöhte durch den fünften Saisontreffer von Rasim Yavuz auf 3:1 (70.). Benker (82.) und Patrick Lima (88.) besiegelten dann die zwar verdiente, aufgrund der guten ersten Hälfte, aber zu hohe Niederlage der Klosterer.

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY