bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

SVS II mit Remis in Stadeln

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 14.03.2015

Der SV Seligenporten II holt mit dem 0:0 beim FSV Stadeln einen zum Schluss zwar etwas glücklichen, aufgrund des gesamten Spielverlaufs aber durchaus verdienten Zähler.

Im ersten Durchgang neutralisierten sich die Teams über weite Strecken. und die wenigen halbwegs gefährlichen Offensivaktionen von den aufmerksamen Abwehrreihen rigoros unterbunden. Nach einer halben Stunde übernahm der Favorit aus Stadeln dann allmählich das Kommando. So standen die Klosterer dann mit dem Glück im Bunde, als ein Knaller der Hausherren aus etwa 20 Metern an die Unterkante der Latte prallte und das Leder. nachdem es knapp vor der Linie aufsprang, im Aus landete. Unmittelbar  vor der Pause musste SVS-Keeper Luis Iglesias Abert alles riskieren, um bei einem tückischen, weil abgefälschten Schuss schlimmeres zu verhüten.
Nach der Pause legte die junge Kloster-Elf ihren Respekt vor dem körperlich überlegenen Gegner immer mehr ab und übernahm dann auch die Spielkontrolle. Dies hätte sich in der auch beinahe auf das Resultat ausgewirkt, als der Stadelner Keeper Maximilian Erik  einen Kopfball von Pascal Weidmann noch so eben entschärfte (53.) und Vigan Asani mit einem beherzten Schuss von der Strafraumkante aus nur  den linken Pfosten traf (60.). Als der FSV in der Schlussphase mächtig drückte und die Kugel dann tatsächlich über die Linie brachte, versagte der Schiedsrichter dem Treffer wegen Torwartbehinderung die Anerkennung.
 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY