bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

FSV einfach zu clever

Kategorie: Fußball 2. MannschaftDatum: 12.08.2014
FSV einfach zu clever

SVS II unterliegt dem Vizemeister aus Stadeln mit 1:3 (0:1).

Der SV Seligenporten II muss sich seinem einfach cleverer spielenden Gast aus Stadeln mit 1:3 beugen. Nach einer etwa zehnminütigen Abtastphase erarbeitete sich der SVS zunehmend Feldvorteile und hatte durch Dominik Ammon, dessen Schuss die Latte touchierte (17.), auch die erste richtige Gelegenheit der Partie. Doch als Dennis Laschet unmittelbar danach den rechten Pfosten traf und Gerhard Strobel kurzerhand abstaubte, lag der FSV urplötzlich mit 1:0 vorne. Die Klosterer zeigten sich nur kurz beeindruckt und drängten mutig auf den Ausgleich, ohne sich aber zunächst richtig zwingende Gelegenheiten zu erspielen. Nachdem Felix Kamara aus kürzester Distanz über die Latte des FSV-Gehäuses schoss (58.), gelang Dominik Ammon per Freistoß der längst überfällige 1:1-Ausgleich (70.). Die Freude aber sollte nur von sehr begrenzter Dauer sein - genau drei Minuten. Dann vollendete nämlich Strobel einen schnell und zielstrebig ausgeführten Konter zur erneuten Gästeführung. Damit aber nicht genug. Vier Zeigerumdrehungen später lochte Dennis Laschet einen fraglichen Foulelfmeter zum 1:3-Endstand ein. 

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY