bayern bayern twitter rss
Anyway Werbeagentur
Max Aicher Unternehmensgruppe
Spielverein Seligenporten Logo
Offizielle Seite des Spielverein Seligenporten

Dynamo Tresen gewinnt das Fanclubturnier

Kategorie: SVS allgemeinDatum: 31.12.2013
Dynamo Tresen gewinnt das Fanclubturnier

Der FCN-Fanclub behält im Finale gegen die „Glaubensgenossen“ der „Sektion M“ die Oberhand.  

Der FCN-Fanclub „Dynamo Tresen“ gewinnt das 3. Fanclubturnier des SV Seligenporten. Die Nürnberger bezwangen die FCN-Anhänger der „Sektion M“ aus Pyrbaum mit 7:6 nach Sieben-Meter-Schießen. Der unterlegene Finalist ließ die Konkurrenz bereits in der Vorrunde spüren, dass der Turniersieg nur über ihn führen wird. Stand er doch bereits vor dem letzten Spiel als Gruppensieger fest und gab unter anderem den Titelverteidiger und Regensburger Bayern-Fanclub „Steinlinger“ in einem spannenden Match mit 2:0 das Nachsehen. Das die Partie gegen den Vorrundenzweiten „FCN-Fanclub Dynamo Tresen“ mit 2:4 verloren wurde, konnte die Begeisterung nicht mehr schmälern. Ganz anders verlief der Tag hingegen für die Club-Anhänger der „Sektion Kloster“, die in allen Partien sämtliche Zähler dem Gegner überlassen mussten und sich folglich mit dem letzten Platz anfreunden mussten.
Sehr knapp gestaltete sich das Geschehen und der Parallelgruppe B. Dort trennte die ersten vier Teams nach vier der insgesamt fünf Partien nur ein einziger Zähler. Während die Möninger Bayernfans ebenso auf der Strecke blieben, wie der FCN-Fanclub „ASV Neumarkt Jugend“, gelang den „Bayern-Bazis Pilsach“ sowie der ebenfalls mit dem Triplegewinner sympathisierenden Abordnung aus Schnaittach der Sprung ins Halbfinale.
Dort machten die Bayernanhänger gegen die Unterstützer des Ruhmreichen so gar keinen Stich. So erlitten die Pilsacher mit 0:3 gegen die „Sektion M“ genauso Schiffbruch,  wie das Team aus Schnaittach, welches sich „Dynamo Tresen“ gar mit 0:5 unterordnen musste.
Infolge dessen kam es im Finale zum erneuten Aufeinandertreffen zwischen der „Sektion M“ und „Dynamo Tresen“, ein Spiel, in dem Letztere wiederum das bessere Ende für sich behalten sollten.  

Copyright © 2017 Spielverein Seligenporten, alle Rechte vorbehalten. Powered by ANYWAY